Erstes Schulwiki zeigt wie wir vor Facebook das Internet als Pioniere ab 2000 in der Schule nutzten.

Berufswahl Tagebuch LH

Ich lerne mich selbst kennen

Als Kauffrau arbeitet man oft mit Menschen. Dazu benötigt man: Hilfsbereitschaft, Motivation, Selbständigkeit usw. LeonoraH

Ich lerne die Berufswelt kennen

Ich vergleiche mich mit der Berufswelt

Ich vergleiche mich mit der Berufswelt

Ich erkunde Berufe und entscheide

Ich hab mich im Kaufmännischen Beruf und im Detailshandel erkundigt. Mehr hab ich im Moment nicht gesucht. bzw. nicht erkundigt. Mein Ziel: eine Lehre zu beginnen mit Freud, natürlich auch so die Lehre beenden.

Fragen an Frau Eveline Dirren Berufs- und Laufbahnberatung Uznach

Ich interessiere mich als Kauffrau, habe aber nicht viel Erfahrungen damit. Kann man bei dem Job als "Kauffrau" schnell den Interessen verlieren ?Ich wollte schon von klein an etwas im Kaufmännischen berreich machen. Ich durfte auch schon bei Meiner Schwester bei Ihrer Arbeit(Kauffrau)zuschauen. Ich bin gerne Hilfsbereit und arbeite auch gerne für mich alleine oder im Team. Wäre dieser Job für mich geeignet? LeonoraH

Antwort

Wenn du schon als Kind Kauffrau als Wunschberuf hattest und heute immer noch daran interessiert bist, ist es ein Zeichen, den Beruf näher anzuschauen:

Kaufleute sind in verschiedenen Branchen (z.B. Bank, Gemeinde, Reisebüro ect.) tätig. Sie verfügen über eine breite Palette von Fähigkeiten und führen anspruchsvolle administrative Arbeiten aus. Die Anforderungen reichen von der Fähigkeit, Zusammenhänge zu verstehen, mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit, gute Auffassungsgabe, bis hin zu Freude an Computerarbeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit und ein Flair für Zahlen. Wenn du einige dieser Voraussetzungen erfüllst, macht es Sinn, dich näher mit dem Beruf zu befassen.

Bei uns im BIZ findest du dazu eine Broschüre, oder suchst unter dem Link: http://www.berufsberatung.ch, wo du die verschiedenen Branchen miteinander vergleichen kannst. Sollte diese Auseinandersetzng dein Interesse verstärken, macht es Sinn den Beruf in der entsprechenden Branche zu schnuppern. So kannst du dir ein "praktisches Bild" des Berufes machen und merkst - ob die Arbeit dir zusagt - ob deine Vorstellungen der Realität entsprechen.

Zum Schnuppern findest du bei uns im BIZ die Lefi-Liste mit den entsprechenden Betrieben. Wir haben bis und mit 2. Januar 2012 Betriebsferien. Danach Öffnungszeiten, jeweils MO, MI, FR von 13:30 Uhr - 17:00 Uhr (Mittwoch bis 18:00 Uhr). Komm doch vorbei, wenn du Lust dazu hast. Ich hoffe die Angaben genügen und wünsche dir bei der weiteren Suche viel Spass! Winterliche Grüsse aus Uznach. Eveline Dirren, Berufs- Und Laufbahnberaterin.

Fragen an A. Streiff

Du hast zwar keine Frage gestellt. Nur so ein kleiner Tipp: Achte als eventuell zukünftige Kauffrau ganz ein wenig auf deine Rechtschreibung.

Hier eine Beschreibung Profil B:

http://www.hkvaarau.ch/kv-lehre-b-profil

Ich verwirkliche meine Entscheidung

Meine Berufshitparade
  1. Kauffrau
Mein Berufstagebuch

DatumDas habe ich verwiklicht:
05.09.11Besuch OBA St. Gallen Kühlschrankmagnet gedreht / Masstab bebastelt
09.09.11Besuch BIZ Uznach
23.09.11Betriebsbesichtigung Flums
  
  
  
  


Zurück auf LeonoraH

OrdnerKlasseStreiffEintritt2010

 
© A. Streiff, Oberstufenlehrer. Alle können eigenverantwortlich mitmachen, habt etwas Mut! last change: September 5, 2012